Augmented Reality bei Manor

In der heutigen Welt werden Blicke und reale Wahrnehmungen durch genaue Informationen aus dem Internet ergänzt. Die Umgebung wird zu einer Projektionsfläche, bei der der Computer Informationen einblenden. Computer erfassen die Umgebung. Die Welt wird maschinenlesbar.

Auch im Schweizer Traditionskaufhaus Manor findet der Verkauf von Produkten schon lange nicht mehr nur in der realen Welt statt. Die Abwicklung von Transaktionen und Geschäftsprozessen auf elektronischem Wege hat schon längst bei Manor Einzug gehalten.

Das Kaufhaus Manor nimmt seinen Anfang Ende des 19. Jahrhunderts. 1902 wurde das Warenhaus “Leon Nordmann” in Luzern eröffnet. Dieses Haus gilt als Ursprung der Manor Gruppe. Die Brüder Ernest und Henri Maus freundeten sich mit dem Händler Leon Normann an. 1965 erfolgte die Bezeichnung “Manor”, zusammengesetzt aus den Namen Maus und Nordmann. 2008 gab Manor sich ein neues Gesicht mit dem Versprechen “donnons du style à la vie”.

Der E-Commerce, so eine Mitteilung von Manor, habe sich auch hier weiterentwickelt. Manor wird sich erstmals im diesjährigen Weihnachtsgeschäft als modernstes Kaufhaus und attraktiver Anbieter von Spielwaren zeigen. Manor bietet Kunden eine App-Erweiterung des diesjährigen Weihnachts-Spielwarenkataloges an. Mit mobilen Endgeräten können Kunden sich jederzeit am Kaufprozess beteiligen.

Weiterlesen

Easyjet auf goldenen Schwingen in der Schweiz

Der Billigfluganbieter Easyjet, baut seinen Einfluss in der Schweiz weiter aus. Zurzeit erweitert das Unternehmen seinen Bestand, um ein neues Flugzeug in Basel. Aber auch der Flughafen Sitten, könnte bald von Easyjet genutzt werden. Durch dieses Voranstreben, wird die Swiss immer weiter unter Druck gesetzt, um ihren Status aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen

Keine Globalisierung ohne weltweiten Transport

Für die moderne Konsumgesellschaft ist es selbstverständlich geworden, T-Shirts aus Indien, Computer aus China, Kaffee aus Kolumbien, Spargeln aus Peru oder Schrankwände aus Schweden zu konsumieren. Kaum ein Verbraucher macht sich auf seiner Schnäppchenjagd Gedanken darüber, dass diese billigen Produkte nur durch moderne und innovative Logistik Technik in die Warenlager der Discounter gelangen können. Weiterlesen